Produkttest: A. Vogel

Das Team von A. Vogel (www.avogel.de) hat mir einen Produkttest ermöglicht und somit möchte ich heute über A. Vogel berichten.

Über A. Vogel:
 
Alfred Vogel gründete 1963 – wegen der vermehrten Nachfrage nach Produkten kam der Betrieb in Teufen AR an die Grenzen seiner Kapazität – die Bioforce AG in Roggwil im Kanton Thurgau (Schweiz). Mit seinem Unternehmen wollte er einem stetig wachsenden Kreis von Menschen wirksame Naturheilmittel, eine Basispalette gesunder Ernährung sowie mit Büchern und einer Zeitschrift zuverlässige Informationen rund um die Themen Gesundheit und natürliche Lebensweise anbieten.


Der Produkttest:

Für meinen Produkttest habe ich eine Auswahl an Produkten aus dem Hause von A. Vogel erhalten.




Herbamare ist ein Meersalz, dass angereichert wird mit 12 erntefrischen Gemüsesorten und Kräutern aus kontrolliert biologischem Anbau, außerdem mit der jodhaltigen Meeresalge Kelp. Die vielen frischen Zutaten werden mit dem Meersalz verarbeitet und unter Vakuum aromaschonend getrocknet, so ziehen die Aromen der Kräuter tief in das Salz und machen dieses zu einem einmaligen Geschmackserlebnis.


Herbamare Frischkräuter-Meersalz ist eine tolle aromatische Alternative zu herkömlichen Kochsalz und ich habe das Salz unter anderem zum würzen von Salat genommen. Es hat wirklich ein sehr leckeres, leicht kräuteriges Aroma.


Der Salat schmeckte wunderbar! :-)

 



Molkosan

Dieses Molkenerzeugnis unterstützt das natürliche Säure-Basen-Gleichgewicht in deinem Körper.

Molkosan wird aus frischer Molke hergestellt. Durch natürliche Fermentation mit einem ausgewählten Lactobacillus entsteht ein hoher Anteil an L+ Milchsäure. Diese L+ Milchsäure ist wertvoll für den menschlichen Organismus.

Zutaten: Enteiweisste Molke aus Schweizer Milch - konzentriert und fermentiert (L+ Milchsäure), Kaliumcitrat, natürliches Aroma. Pasteurisiert.

 

bioSnacky Keimglas

Das bioSnacky Keimglas ist die ideale Alternative zu teuren Sprossenzuchtgeräten und genau das richtige, wenn man zum ersten Mal selber Sprossen / Kresse machen möchte. Mit diesem Keimglas kann man einfach und sehr schnell seine Keimlinge selber ziehen.

Es macht großen Spaß den Sprossen beim wachsen zusehen zu können und darauf zu warten diese endlich ernten zu dürfen. Sprossen bieten wirklich ein wahres Natur- und Genusserlebnis für die ganze Familie.

bioSnacky Keimglas - ein super einfaches Startergerät, - zur optimalen Aufzucht von Sprossen. Ideal für den kleineren Haushalt.

bioSnacky Starterpackung

Dieses bioSnacky Starterpaket enthält verschiedene Sorten an Keimlingen zum selber ziehen und das Starterpaket ist ideal für Anfänger. 

Aus den kleinen, fast unscheinbaren Samen entwickeln sich innerhalb kürzester Zeit leckere Sprossen und Keimlinge / Kresse die super im Salat, auf Brot unter Käse etc. schmecken.

Die Starterpackung ist sortiert mit den Samen Alfalfa, Mungbohnen, Radieschen und der Fitness-Mischung.

Mungbohnensprossen: Die Mungbohnensprossen haben einen mild-aromatischen Geschmack. 

Radieschensprossen: Der kräftig würzige Geschmack der Radieschensprossen gibt Salaten, Dips, Suppen und vielem mehr eine unverwechselbare Note.

Fitness-Mischung: Prall voll mit Vitalstoffen und einem angenehmen, leicht süssen Geschmack, ist die Fitness-Mischung, ein beliebter Snack bei allen gesundheitsbewussten Sprossen-Freaks.

Ich habe mich an die Fitness-Mischung gemacht. Ich muss dazu sagen, dass ich sehr gerne Sprossen esse und es kaum abwarten konnte das Keimglas inkl. Keimsaaten zu nutzen. 

Somit habe ich als erstes die Keimsaaten in das Keimglas getan.



Danach muss die Saat ordentlich gewässert werden. Diese stehen dann einige Stunden im Wasser, bis das Wasser abgekippt wird.

 

Nach dem einweichen muss man die Saaten täglich 2-3 Mal wässern. Bei dem Starterpaket war übrigens eine genaue Anleitung dabei in der stand, wieviel Keimsaaten ein Glas müssen, wie lange diese eingeweicht und wie oft am Tag gewässert werden müssen etc.

Wer noch nie selber Keimsaaten bzw. Kresse gemacht hat, dem muss ich jetzt mal sagen, dass das total interessant ist, weil die Kresse so rasend schnell wächst. Aber seht selbst!

Nach einem Tag...

 

Nach drei Tagen...

 

Nach vier Tagen...

 

Am sechsten Tag am Morgen...

 

Am sechsten Tag am Abend...

 

Und Abend des sechsten Tages habe ich geerntet und die Kresse mit Tomaten als Beilage zum Abendbrot serviert. Sieht gut aus und schmeckt gut! :-)

 

Das ging schnell und einfach!


Fazit:

A. Vogel will das wir Menschen uns gesund ernähren und bringt dafür viele verschiedene sehr gute Produkte auf den Markt, die einem bei einer gesunden Ernährung unterstützen.
Von Getränken bis Nahrungsmitteln bietet A. Vogel eine tolle Auswahl an hochqualitativen Lebensmittelprodukten.
Ich bin von den Produkten aus meinem Test absolut überzeugt und kann sie mit bestem Gewissen weiter empfehlen.

Note: sehr gut

Vielen Dank an das Team von A. Vogel, dass mir der Produkttest ermöglicht wurde und ich hier darüber berichten durfte.

Link zum Anbieter: www.avogel.de

Kommentare

  1. wow das ist ja toll, ich habe schon davon gehört aber noch nie selber probiert. ein schönes wochenende wünsche ich dir!

    AntwortenLöschen
  2. Danke für den tollen Post und die reiche Bebilderung samt Anleitung zur Herstellung der Samen. Wirklich toll!

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts

Produkttest: MIA BERLIN

Produkttest: Vibono (Teil 1)

Produkttest: Mulex Kontaktgrill