Produkttest: devolo (Teil 4)




Das Team von devolo (www.devolo.de) hat mir erneut einen Produkttest ermöglicht und somit möchte ich heute wieder über devolo berichten.

Hier geht es zu meinem ersten devolo Test, in dem es um die devolo dLAN LiveCam ging.
Und hier geht es zu meinem ersten Test der devolo Home Control Produkte und hier zu meinem zweiten Test der Home Control Produkte in der es um die Schalt- und Messsteckdose ging. 

Über devolo:

Die devolo AG ist heute das führende europäische Unternehmen im Markt für Powerline Kommunikations-Lösungen. Das Kernprodukt der devolo AG ist dLAN (direct Local Area Network), die Technologie zur einfachen, schnellen und sicheren Datenkommunikation über die Stromleitung.



Damit verbindet devolo nicht nur die vernetzte Welt Zuhause und in Betrieben, sondern vor allem Menschen. Zahlreiche Testsiege und Auszeichnungen durch die Fachpresse sowie über 20 Millionen ausgelieferte dLAN-Adapter belegen den Erfolg.

Der Produkttest:

Für meinen Produkttest habe ich weitere Home-Control Produkte erhalten.


Die Alarmanlage, den Wassermelder und einen Funkschalter.






devolo Home Control Alarmsirene

Die Home Control Alarmsirene von devolo gibt deinem Smart Home eine Stimme. Mit 110 Dezibel warnt sie vor jeder Gefahr in deinen Wohnräumen: Einbrüche, Feuer, Wasserschäden und andere Notsituationen meldet die Funk Alarmsirene zuverlässig und unüberhörbar.

Die Alarmsirene ist die ideale Ergänzung für dein Smart Home Alarm System. Ab sofort werden Bewohner und Nachbarn noch schneller alarmiert, wenn etwas nicht stimmt. Nutze die abschreckende Wirkung der leistungsstarken Smart Home Sirene und mache dein Zuhause jetzt noch sicherer. 



Die devolo Home Control Alarmsirene ergänzt deine bestehende Funk Alarmanlage und sorgt so für einen optimalen Schutz deiner Wohnräume. Als funkgesteuerter Alarmgeber meldet die Smart Home Sirene alle Auffälligkeiten, die von deinem Alarmsystem erfasst werden: eine offene Tür in der Nacht, eine Rauchentwicklung im Gartenhaus oder ein Wasseraustritt im Waschkeller. Mit 110 Dezibel warnt die Funk Alarmsirene lautstark vor jeder Gefahr, die deinen Liebsten oder deinem Hab und Gut droht. So bemerkst du und auch deine Nachbarn jeden Alarm sofort und können schnellstmöglich reagieren. 




Die devolo Alarmsirene ist in Minutenschnelle installiert: einfach auspacken, in die Steckdose stecken und sofort deine neue Smart Home Alarmanlage nutzen. Der kompakte Alarmgeber fügt sich dezent in die Wohnräume ein und erfordert keine feste Installation. Für noch mehr Sicherheit hast du die Möglichkeit, verschiedene Alarm-Szenarien gleichzeitig zu programmieren. So meldet die Sirene beispielsweise eine offene Kellertür genauso zuverlässig wie eine Bewegung in der Garage oder einen Wasserschaden an der Waschmaschine.
Bei einem Stromausfall bleibt der Alarm Signalgeber im Akkubetrieb bis zu 24 Stunden lang betriebsfähig, sodass dir keine Sicherheitslücke entsteht. 



Hier die Vorder- und Rückseite der Alarmanlage.



 

Das Anbringen war auch total easy.

 
Halterung anbringen...

 
... dann die Alarmanlage drauf stecken. 

 

Die Alarmanlage gibt übrigens auch Lichtsignale.


Außerdem kann die Alarmanlage super mit Alarmtönen, bei wirklichem Alarm, und mit Signaltönen genutzt werden. Kurze Signaltöne eigenen sich hervorragend für das normale Tür öffnen und schließen, oder auch um auf das aktivieren einer Regel aufmerksam zu machen etc.
 


devolo Home Control Wassermelder

Mit dem devolo Home Control Wassermelder bleibt kein Wasserschaden unbemerkt. Der unauffällige Sensor kontrolliert Ihre Wohnräume selbstständig und warnt Sie frühzeitig vor drohenden Schäden. Egal, ob Sie Ihre Wasch- oder Spülmaschine sichern wollen - der Home Control Wassermelder ist Ihr zuverlässiger Wächter für wasserempfindliche Bereiche.



Mehr Sicherheit mit dem Home Control Wassermelder
  


Der devolo Home Control Wassermelder ist ein kompakter Sensor, der batteriebetrieben arbeitet und mit wenigen Handgriffen befestigt werden kann. Der Wassersensor kontrolliert deine Spülmaschine, Waschmaschine und weitere Haushaltsgeräte zuverlässig auf einen möglichen Wasseraustritt. Kommt der Sensor mit einer Flüssigkeit in Berührung, wirst du umgehend auf dem gewünschten Weg alarmiert. Auch unwetterbedingte Überflutungen registriert der Wasserdetektor und alarmiert dich in Echtzeit über drohende Wasserschäden. 




Wie alle Home Control Geräte ist der Wassermelder per Funk mit deiner Home Control Zentrale verbunden. Dank Z-Wave-Technologie der neusten Generation überwacht der Wassersensor auch abgelegene Räume oder Gebäudeteile zuverlässig und meldet jedes Vorkommnis umgehend an die Home Control Zentrale. So sind deine gesamten Wohnräume immer optimal gegen Überschwemmungen geschützt - so kannst du im Ernstfall sofort reagieren. 


 
Hier sieht man gut die Wassersensoren / -fühler.

  
Ich habe den Wassermelder in meiner Küche angebracht. Die Einbindung ist das System war einfach - wie immer - und habe ich über die App gemacht.


Der Sensor befindet sich auf den Boden unter der Spülmaschine. Direkt daneben befindet sich auch das Waschbecken. So meldet der Wassermelder auch, wenn am Waschbecken ein Rohr nicht dicht sein sollte. Ich habe das Kabel mit einem Streifen Tesafilm etwas am Fuß des Schrankes fixiert.

  

Der Sender/Empfänger klebt im Einbauschrank unter dem Waschbecken.


Zum Test habe ich dann einfach mal etwas Wasser an die Stelle des Sensors gekippt, nachdem ich eine entsprechende Regel eingestellt habe. Und siehe da, es funktioniert einwandfrei.

 


devolo Home Control Funkschalter

Mit dem devolo Home Control Funkschalter steuerst du dein intelligentes Zuhause flexibel von überall. Die Funkschaltung bietet dir die komfortable Bedienung aller devolo Home Control Bausteine, die du für deine Wohnräume gewählt hast. Du selbst entscheidest, ob du die Heizung vom Schlafzimmer aus steuern möchtest oder beim Verlassen des Hauses mit nur einem Knopfdruck in den Energiesparmodus schalten willst.





Ob als einfacher Lichtschalter, als Bedienung für die Heimkinoanlage oder zum Steuern verschiedener Modi: Mit dem devolo Home Control Funkschalter genügt ein Knopfdruck für das Steuern des gewünschten Szenarios. Jeder Schalter kann mit bis zu vier Funktionen programmiert werden und lässt sich unkompliziert an jeder beliebigen Stelle mit einer Klebefolie im Haus anbringen. 





Der Schalter kann je nach Bedarf völlig individuell programmiert werden. So kontrollierst du nicht nur die einzelnen devolo Home Control Bausteine vom Ort deiner Wahl, sondern betätigst auch ausgewählte Gruppen und vorprogrammierte Szenarien bequem per Tastendruck. Wenn du dein Smart Home System zu einem späteren Zeitpunkt erweitern möchten, lässt sich die Funkschaltung jederzeit mit zusätzlichen devolo Home Control Bausteinen um weitere Funktionen ergänzen. 




Man kann einen Einfach- oder Doppeltaster verwenden. Jenachdem mit wieviel funktionen der Taster belegt werden soll.

Ich nutze den Schalter zum De- und Aktivieren meiner "Keiner Zuhause" Regel. Wenn ich das Haus verlasse drücke ich den Schalte und aktiviere damit die Regel. Ich habe nach dem Drücken des Schaltert noch 15 Sekunden Zeit die Wohnung zu verlassen und die Tür zu öffnen, bevor sich die Regel tatsächlich aktiviert und danach würde jedes Tür öffnen einen Alarm nach ein paar Sekunden auslösen. Natürlich möchte ich ohne den Alarm auszulösen Heim kommen. Kein Problem! Mit der neuen Möglichkeit des Zeitversatzes in Bezug auf den Start von Regeln, kann ich die Tür öffnen, den Schalter betätigen und die entsprechende Regel de-/aktivieren. Wenn ich nicht zu Hause bin, die Regel aktiv ist und jemand einbrechen sollte, dann geht nach ein paar Sekunden - sofern also die Regel nicht mit dem Schalter deaktiviert wird - der Alarm los! 

Da der Schalter keine richtige Wippe hat und ich mir immer unschlüssig war, ob ich den Schalter richtig getätigt habe, liegt nun auf der entsprechenden Regel auch der Befehl, dass die Alarmanlage einen kurzen Signalton abgibt, sobald der Schalter betätigt wurde. So weiß ich, dass ich richtig gedrückt und die Regel aktiviert habe.



Fazit:

 

Die drei in meinem Test vorgestellten Elemente ließen sich alle super schnell und einfach in das System einbinden.
Der Wassermelder ist super praktisch für alle Stellen in der Wohnung / im Haus / im Keller, wo Wasser austreten könnte und man auf Nummer sicher gehen will. Spülmaschine, Waschmaschine, Waschbecken etc. Das Modul ist schnell einsatzbereit und sorgt somit für mehr Sicherheit.
Der Schalter ist vielseitig einsetzbar. Man kann die Tasten mit Regeln und/oder Szenen belegen. So kann man mit einem Klick die gewünschte Regel aktvieren oder deaktivieren.
Die Alarmanlage kann ebenso vielseitig genutzt werden. Nicht nur als Alarm mit Sirene, sondern auch mit Signaltönen. Spannend wäre jetzt noch eine Erweiterung mit einer Box, die auch zum Beispiel Hundebellen o.ä. abspielen bzw. die man selber mit Tönen bestücken könnte.
 

Note: sehr gut

Vielen Dank an das Team von devolo, dass mir erneut ein Produkttest ermöglicht wurde und ich hier wieder darüber berichten durfte.

Link zum Anbieter: www.devolo.de

Kommentare

Beliebte Posts

Produkttest: MIA BERLIN

Produkttest: Vibono (Teil 1)

Produkttest: SportZiel